FIFA 2022 Katar


Die WM 2022 in Katar wird die 22. Weltmeisterschaft aller Zeiten und die erste Meisterschaft im Nahen Osten sein. Das Fußballturnier findet in den Monaten November und Dezember statt, wobei das Eröffnungsspiel am 21. November und das Finale am 18. Dezember 2022 ausgetragen wird. Katar ist eines der Länder, das sich um die Organisation der WM 2022 beworben hat. Ein WM-Fußball in Katar wird das erste globale Sportevent im Nahen Osten sein. Katar liegt mitten im Nahen Osten und ist für alle Fußballfans aus aller Welt zugänglich. Durch Abhaltung der WM 2022 in Katar wird Fußball bei mehr als 435 Millionen Menschen aus dem Nahen Osten immer beliebter.

WM 2022 im Winter

Die WM 2022 in Katar wird in den Monaten November und Dezember ausgetragen, wobei das Finale des Turniers auf den 18. Dezember 2022 fällt – und damit genau auf einen Nationalfeiertag des Gastlandes. Die Olympischen Winterspiele finden vom 4. bis 20. Februar 2022 statt, der Ramadan beginnt am 22. April 2022. Es ist zu heiß, um zwischen Mai und September Fußball zu spielen. Die November / Dezember 2022 Periode ist die einzige Option für die Fußballweltmeisterschaft. Natürlich ist es keine Option, die WM 2022 außerhalb des Jahres zu veranstalten.

Katar garantiert, dass jeder die Spiele zur richtigen Zeit über Internet und Fernsehen verfolgen kann. Die Zeitzone von Katar ist UTC + 3, sodass Europa die Spiele zu angenehmen Zeiten verfolgen kann. Die IKT-Einrichtungen in Katar sind sehr weit fortgeschritten. In Bezug auf die Sicherheit während der WM 2022 muss Katar einen fundierten Plan erstellen. Es ist schwierig, einen Sicherheitsplan unter den Bedingungen einer Fußballweltmeisterschaft zu testen. Es gibt auch Risiken für die Gesundheit von Spielern und Zuschauern, da das Fußballturnier im Juni und Juli stattfindet. Dies sind die beiden heißesten Monate des Jahres.

WM-Stadien 2022

Katar verfügt über 12 Stadien für die WM 2022, von denen drei renoviert und neun neu gebaut werden. Das geschätzte Gesamtbudget für die Fußballstadien beträgt 3 Milliarden US-Dollar. Katar wird umweltfreundliche Technologien für die Kühlung der Stadien der Fußballweltmeisterschaft 2022 entwickeln und einsetzen, welche dann auch von anderen Ländern genutzt werden können. Nach der WM 2022 werden die gebauten Stadien verkleinert und danach als permanente Stadien für regionale Vereine genutzt. Teile der Stadien werden auch als separate Module von anderen Ländern in Asien verwendet.

Sowohl das Eröffnungsspiel als auch das Finale der Weltmeisterschaft werden im Lusail Stadium ausgetragen.

Die WM-Spiele des Jahres 2022 finden in den folgenden 12 Stadien statt:

  • Al Rayyan Stadium (Al Rayyan): Kapazität 44.740 Sitzplätze
  • Al Wakrah Stadium (Al Wakrah) Kapazität 45.120 Sitzplätze
  • Al-Khor-Stadion (Khor): Kapazität 45.330 Sitzplätze
  • Khalifa International Stadium (Doha): Kapazität 68.030 Sitzplätze
  • Qatar University Stadium (Doha): Kapazität 43.520 Sitzplätze
  • Lusail Iconic Stadium (Losail) Kapazität 86.250 Sitzplätze
  • Sports City Stadium (Doha): Kapazität 47.560 Sitzplätze
  • Education City Stadium (Doha): Kapazität: 45.350 Sitzplätze
  • Al-Shamal Stadium (Ash Shamal) Kapazität 45.120 Sitzplätze
  • Umm Salal Stadium (Umm Salal): Kapazität 45.120 Sitzplätze
  • Doha Port Stadium (Doha): Kapazität 44.950 Sitzplätze
  • Al-Gharafa Stadium (Al Rayyan): Kapazität 44.740 Sitzplätze

WM-Städte 2022

Katar hat der FIFA sieben Spielorte für die WM 2022 vorgestellt. Die Transportmöglichkeiten während der WM 2022 werden von den üblichen Möglichkeiten einer Weltmeisterschaft abweichen, da alle Spielorte in relativ geringer Entfernung zueinander liegen.

Die WM 2022 wird an den folgenden 7 Orten ausgetragen:

  • Losail
  • Doha
  • Khor
  • Ash Shamal
  • Al Wakrah
  • Umm Salal
  • Al Rayyan

Ermöglicht durch Yosoku Games