Fußball-Weltmeisterschaft


Fußball-Weltmeisterschaft

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Männer ist das prestigeträchtigste Turnier der Welt.  Seit dem ersten Turnier im Jahr 1930 kommen Fußballfans aus aller Welt zusammen, um zu sehen, wie die Mannschaften gegeneinander um den Titel kämpfen.

Die Weltmeisterschaft wird von der Federation Internationale de Football Association (FIFA) organisiert und findet alle vier Jahre statt, um den Weltmeister zu ermitteln.

Geschichte der Weltmeisterschaft

Bevor der FIFA-Weltpokal eingeführt wurde, war das Fußballturnier im Rahmen der Olympischen Sommerspiele das prestigeträchtigste. Als sich das Spiel jedoch vom olympischen Geist zu lösen begann, plante die FIFA die Organisation einer Weltmeisterschaft.

Seit dem ersten offiziellen Turnier im Jahr 1930 wurde die Meisterschaft alle vier Jahre vergeben, mit Ausnahme der Jahre 1942 und 1946, als sie wegen des Zweiten Weltkriegs nicht stattfand.

Der aktuelle Weltmeister ist Frankreich, das bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland zum zweiten Mal gewann. Die Weltmeisterschaft besteht aus internationalen Turnieren, die zu einer Endausscheidung führen, an der 32 Nationalmannschaften teilnehmen.

Die Fußballweltmeisterschaft 1930

Das erste Spiel in der Geschichte der Weltmeisterschaft wurde 1930 in Uruguay ausgetragen.

Das Gastgeberland Uruguay war Favorit auf den Sieg, da es sowohl die Olympischen Spiele in Paris 1924 als auch die Olympischen Spiele in Amsterdam 1928 gewonnen hatte. Der älteste Rivale, Argentinien, hatte 1929 ebenfalls die Südamerikameisterschaft gewonnen. Diese Rivalität kam im Publikum zum Ausdruck, indem die Mehrheit der Gäste die gegnerische Mannschaft ausbuhte.

Alle Spiele wurden in Stadien in der Hauptstadt Montevideo ausgetragen, das Finale fand im Estadio Centenario statt.

Jugoslawien und die USA überraschten viele Zuschauer, indem sie ihre Gruppe gewannen und ins Halbfinale einzogen. Uruguay schlug dann Jugoslawien, nachdem es zuvor Rumänien und Peru besiegt hatte.

Im Endspiel traf Uruguay auf Argentinien und konnte sich mit vier gegen zwei Toren durchsetzen, nachdem Argentinien in Führung gegangen war.

Die Fußballer Uruguays wurden erneut zum Stolz der Nation.

Seitdem haben 21 Weltmeisterschaften stattgefunden, die von acht Mannschaften gewonnen wurden. Brasilien hat fünfmal gewonnen und ist die einzige Mannschaft, die in jedem Turnier ein Spiel bestritten hat.

Weitere Weltmeister sind Deutschland und Italien, die jeweils vier Titel errungen haben. Argentinien, Frankreich und Uruguay haben jeweils zwei Titel gewonnen. England und Spanien mit je einem Sieg.

Wie sieht das Auswahlverfahren aus?

Qualifikationsphase

Das derzeitige Format sieht eine Qualifikationsphase vor, die es seit der zweiten Weltmeisterschaft 1934 gibt. Die Qualifikationsphase kann bereits mehr als drei Jahre vor der nächsten Weltmeisterschaft beginnen und dient der Ermittlung der Mannschaften, die sich für die Turnierphase qualifizieren.

In der Turnierphase spielen die 32 qualifizierten Mannschaften etwa einen Monat lang in den Spielorten des Gastgeberlandes um den Titel, wobei das Gastgeberland automatisch qualifiziert ist.

Gastgeberland

Das Gastgeberland wird vom FIFA-Rat in einem exklusiven Wahlverfahren ausgewählt. Der Fußballverband des Landes, das die Veranstaltung ausrichten möchte, erhält von der FIFA eine "Austragungsvereinbarung" mit den Schritten und Anforderungen, die für eine starke Bewerbung erforderlich sind.

Die Entscheidung über den Gastgeber der nächsten Weltmeisterschaft wird in der Regel bis zu sieben Jahre vor dem Turnier getroffen.

Weltmeisterschaft Katar 2022

Bei der Weltmeisterschaft 2022 wird erstmals ein muslimisches Land Gastgeber der Endrunde sein, und auch der Zeitplan wird sich ändern.

Die Spiele werden bei der WM 2022 in acht Stadien in fünf Städten ausgetragen, die alle nicht weiter als 46 Meilen voneinander entfernt sind, was bedeutet, dass Fans, Medien und Spieler keine Inlandsflüge benötigen. Die Organisatoren der Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar sind bei der Auswahl der Unterkünfte, die sie in dieser Zeit anbieten, sehr kreativ.

Al-Nuaimi fügte hinzu: "Die Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 wird den größten Zustrom von Sportfans mit sich bringen, den die Region je gesehen hat, und ihnen die arabische Kultur und Tradition näher bringen. Es ist eine noch nie dagewesene Gelegenheit, ein wahres Bild der arabischen Welt als einladende, friedliche und gastfreundliche Region zu vermitteln."

Welche Mannschaften nehmen an der Weltmeisterschaft 2022 teil?

Vor der Erweiterung auf 48 Nationen für die Weltmeisterschaft 2026 stellt die Weltmeisterschaft in Katar das letzte Turnier mit 32 Mannschaften dar.

Einschließlich des Gastgebers Katar kennen wir bereits 15 der teilnehmenden Mannschaften bei der WM 2022, und die restlichen 17 Plätze werden sich in den kommenden Monaten schnell füllen

Derzeit haben sich folgende Mannschaften qualifiziert:

  1. Katar
  2. Deutschland
  3. Dänemark
  4. Brasilien
  5. Frankreich
  6. Belgien
  7. Kroatien
  8. Spanien
  9. Serbien
  10. England
  11. Schweiz
  12. Niederlande
  13. Argentinien
  14. Iran
  15. Südkorea

Wann findet die Auslosung statt?

Die englische Fußballmannschaft, die Three Lions, hat sich qualifiziert und ihren Platz im Weltmeisterschaftsturnier bereits gebucht. Wales und Schottland sind noch in den Play-offs, in denen entschieden wird, ob sie sich für die Teilnahme am Turnier qualifizieren. Nordirland konnte sich nicht qualifizieren.

Sollten sich Wales und Schottland für die Weltmeisterschaft qualifizieren, werden die drei Heimteams sowie alle übrigen Qualifikanten im April 2022 die Auslosung der Gruppenphase erfahren.

Wann beginnt der Verkauf der Eintrittskarten?

Der erste Kartenverkauf für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 begann am 19. Januar 2022 mit einer zufälligen Auslosung.

Die Ticketpreise für Einheimische, die an der Weltmeisterschaft teilnehmen möchten, begannen bei 40 Katarischen Riyals (£8), dem günstigsten Preis für Einheimische seit der Weltmeisterschaft 1986 in Mexiko.

Für internationale Fans beginnen die Ticketpreise bei 250 Riyals (50 £), ein Drittel weniger als die Tickets für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Die billigsten Plätze im internationalen Verkauf für die Eröffnung der Weltmeisterschaft am 21. November kosten 1.100 Riyals (223 £).

Ein Ticket für das Finale am 18. Dezember im Lusail-Stadion kostet 5.850 Riyals (1.187 £), das sind 46 Prozent mehr als beim Finale 2018.Fans, die sich bis zum 8. Februar bewerben, nehmen dann an einer Verlosung teil, und die Gewinner werden bis zum 8. März benachrichtigt.

Wie viele Fans werden erwartet und wo kann ich übernachten?

Die Organisatoren der Weltmeisterschaft gehen davon aus, dass etwa 1,5 Millionen Fans das Turnier besuchen werden. Allerdings gibt es im Land nur 175.000 Zimmer für Touristen.

Dabei handelt es sich um traditionelle Hotels, Serviced Apartments und Villen, die von 10 000 Angestellten verwaltet werden.

Gastgeber Katar hat 2019 einen Vertrag mit einem Kreuzfahrtunternehmen unterzeichnet, um zwei Luxusliner, sogenannte "Floating Hotels", zu mieten, die während des Turniers im Hafen von Doha anlegen. Damit stehen weitere 4 000 Kabinen für Besucher zur Verfügung.

Diejenigen, die das heiße Wetter in Katar nutzen möchten, können in einem der beiden Zeltdörfer übernachten, die in der Wüste gebaut werden. Es besteht auch die Möglichkeit, in Katars Nachbarland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, zu übernachten und zu den Spielen den 70-minütigen Flug von Dubai nach Doha zu nehmen.

Darf man bei der FIFA-Weltmeisterschaft trinken?

Der Konsum von Alkohol ist in Katar nicht Teil der lokalen Kultur, da er im Islam verboten ist.

Allerdings wird in ausgewählten Bereichen der Stadien Alkohol ausgeschenkt. Wer außerhalb des Stadions einen Drink genießen möchte, findet in einigen der gehobenen Hotels in Katar Bars.

Die Besucher werden gebeten, die Traditionen des Landes zu respektieren, indem sie in der Öffentlichkeit keinen Alkohol trinken. Die britische Regierung weist darauf hin, dass es in Katar eine Straftat ist, in der Öffentlichkeit zu trinken und betrunken zu sein. Wer beim Trinken oder Betrinken in der Öffentlichkeit erwischt wird, kann mit einer Geldstrafe oder einer Gefängnisstrafe von bis zu sechs Monaten belegt werden.

Was ist die Kleiderordnung in Katar?

Katar ist ein äußerst vielfältiges Land.

Menschen aus vielen verschiedenen Ländern arbeiten und leben in Katar, die Einheimischen tragen traditionelle Gewänder und Abayas.

Die Touristen wurden darüber informiert, dass sie ihre Kleidung frei wählen können, solange sie die katarische Kultur respektiert und bescheiden ist.

An Orten wie Regierungsgebäuden, Nationalmuseen und dem Souq Waqif-Markt in Doha wird von den Touristen erwartet, dass sie konservativere Kleidung tragen. Wenn sie an diesen Orten weniger formelle Kleidung tragen, z. B. Strandkleidung, werden sie wahrscheinlich aufgefordert, sich zu bedecken.

Bis zur nächsten FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Männer sind es nur noch wenige Monate. Die Weltmeisterschaft 2022 wird das erste Turnier im Nahen Osten sein, das in Katar ausgetragen wird, und das erste, das am Ende des Jahres im November und Dezember stattfindet.

Bleibe mit tunierfussball.de auf dem Laufenden über alle Neuigkeiten zur WM 2022, einschließlich weiterer Einblicke in die Qualifikationen, den Spielplan und die Auslosung. Außerdem erfährst du hier alles über Fantasy Football für das bevorstehende Event.

Bürotippspiel.de

Ein Fußball-Tippspiel für Ihr Büro?

Sie wünschen sich ein exklusives Fußball-Tippspiel für Ihr Unternehmen? Das ist möglich! Sie können Ihre Fußball-Tippgruppe dabei so exklusiv gestalten, wie Sie möchten. Fügen Sie die Farben und das Logo Ihrer Firma hinzu, laden Sie Ihre Kollegen ein und lassen Sie sie tippen. Sorgen Sie für zusätzlichen Spaß dafür, dass Teams und Abteilungen gegeneinander um tolle Preise antreten!

Bürotippspiel.de »